Erodieren

Fräsen

Drehen

Schleifen

Formen- Werkzeug und Schalungsbau

Einzel- und Serienbau

Sonderlösungen

CNC Arbeiten

Dank eines modernen Maschinenparks sind wir in der Lage, im Rahmen unserer Produktionskapazität, jedem Kunden einen qualitativ hochwertigen und schnellen Service zu bieten.

Kurze Durchlaufzeiten bei hoher Qualität sprechen für uns.

Kompetent und innovativ – von Beginn an 

1

Alles in einer Hand

Langjährige Erfahrung

Wir setzen auf hochmoderne, digitalisierte und automatisierte Fertigungsmethoden für ein qualitiv maximales Fertigungsergebnis mit höchster Präzision

2

Alles aus einem Haus

nachhaltiges Wissen

Unser Unternehmen erodiert für Sie in Lohn, fertigt Ihre Elektroden und Werkstücke auf HSC-Fräsen, protokolliert die Ergebnisse auf Wunsch mit modernster Messtechnik

3

Alles durch ein Team

sichert uns die Kompetenz

Wir setzen auf einen hochmodernen, automatisierten Maschinenpark, auf dessen Basis wir unabhängig auf die Anforderungen unserer Kunden flexibel reagieren können

Erodieren

Drahterodieren

Mit unsereren modernen Drahterodiermaschinen garantieren wir absolut präzise Konturen. Neueste Generatorentechnik und Linearantriebstechnologie bieten in der Fertigung zahlreiche Vorteile wie optimierte und exakte Positionierung sowie hohe Schnittgeschwindigkeit und Oberflächengüte – und das bei minimalen Toleranzen. Wir realisieren alle Anforderungen: vom kleinsten Präzisionsteil bis zu Werkstückgrößen von 600 x 400 mm bei einer maximalen Schneidhöhe von 300 mm. Unsere innovative Anlagentechnik kann alle gängigen 2D und 3D-Daten importieren


Senkerodieren

Senkerodieren in Hartmetall

Startlochbohren

Als zusätzliche Dienstleistung übernehmen wir auf Kundenwunsch das Startlochbohren der unbearbeiteten Werkstücke. Dieser Service optimiert den Arbeitsprozess und erspart Ihnen zusätzlichen Aufwand. Mit unserer Anlagentechnik sind wir in der Lage, auch Bohrungen in Hartmetall exakt und effizient auszuführen.

Unsere Leistungen:

Startlöcher von 0,1 mm bis 3,0 mm 


Fräsen

Das Fräsen ist ein spanendes Fertigungsverfahren zur Herstellung von Werkstücken mit geometrisch bestimmter Gestalt. Wie bei allen spanende n Verfahren wird dabei von einem Rohteil Material in Form von Spänen entfernt.

Impressionen

Was ist erodieren

Erodieren oder besser : Funkenerosives Abtragen ist ein -wie der Name schon sagt- Verfahren zum Abtragen. In diesem Fall von Metall.

Erodiertechnik, das verfahren

Das Verfahren beruht auf dem Übersprung eines Lichtbogens zwischen der Elektrode aus Kupfer oder Kupfer-Wolfram-Legierung oder auch Graphit und dem Werkstück in der Regel aus Stahl (starr auf den Maschinentisch gespannt), es wäre aber auch jeder elektrisch leitende Werkstoff möglich.Der Lichtbogen wird mit Hilfe einer pulsierenden Gleichspannung zwischen der Elektrode und dem Werkstück erzeugt. Hierbei sind die beiden Komponenten durch das s. g. Dielektrikum (dünnflüssige Mineralöle oder Petrolium) nichtleitend getrennt. Der Lichtbogen (oder Funken) „springt“ dann von der Elektrode auf das Werkstück über. Hier wird durch die partiell hohe Wärmeentwicklung ein kleiner Krater aus dem Werkstück herausgetrennt, also abgetragen. Da der Lichtbogen unter Ausschluss von Sauerstoff überspringt ist ein Entzünden des Mineralöls quasi nicht möglich.Bei einer entsprechend hohen Frequenz entstehen nun viele dieser Lichtbögen nacheinander und es wird permanent Werkstoff vom Werkstück abgetragen und durch das Dielektrikum abgeführt. Dieses erreicht man beim Senkerodieren u. a. durch eine Hubbewegung (Impuls) der Elektrode. Der Vorteil des Verfahrens ist die Herstellung komplexer Formen auch im gehärteten Stahl.Das Verfahren ist sehr zeitaufwendig und wurde daher in vielen Fällen durch HSC-Fräsen ersetzt. Bei Sauber wird nun eher eine Variante des Funkenerosiven Schneidens eingesetzt. Es handelt sich um das Drahtschneiden auf funkenerosiver Basis. Hierbei ist die Elektrode ein kontinuierlich ablaufender Draht, der oberhalb und unterhalb des Werkstückes geführt wird. Die Bewegung des Drahtes bzw. des Bauteils erfolgt auch hier mit Hilfe der CNC-Technik und erfolgt meistens zweidimensional. Mit diesem Verfahren ist es möglich komplexe Konturen aus einem Werkstück „herauszuschneiden“. Als Dielektrikum dient hierbei destilliertes Wasser (also nichtleitend!), das ständig gefiltert wird. Mit dem Verfahren ist es jedoch auch begrenzt möglich dreidimensionale Schnittebenen herzustellen. Dieses ist mit Hilfe einer unterschiedlichen Auslenkung der oberen und unteren Drahtführung möglich.

Ihr Kontakt zu uns

GRO-Erodiertechnik GmbH

Schillerstraße 22

23858 Reinfeld

Phone: +49 4533 794 9890

PHONE NUMBER

+49 (0)4533 794 9890

E-MAIL ADRESS

info@gro-erodiertechnik.de

location

Schillerstraße 22

23858 Reinfeld